≡ Menu

Termine, Ort, Zeit

Termine 2019 für die NLP Peergroup:

Gerd 28. Januar

Michael 25. Februar

Gerd 25. März

Michael 29. April

Gerd 27. Mai

Michael 24. Juni

Gerd 29. Juli

Michael 26. August

Gerd 30. September

Michael 28. Oktober

Michael 25. November

Es gilt die Ankündigung, die für das jeweilige Treffen veröffentlicht wird. Im Falle von Krankheit oder sonstigen Gründen kann es sein, dass Michael und Gerd die Termine tauschen.

Wir treffen uns im                                                                                         Entwicklungsraum Stuttgart,                                               www.entwicklungsraumstuttgart.de

Rosenbergstr. 50/1,                                                                                 70176 Stuttgart

am jeweils letzten Montag im Monat, um 19:30

Die Dauer der Übungsabende beträgt ca. 2,5-3 Stunden.

Hinweis für Teilnehmer, welche die Räumlichkeiten noch nicht kennen: Der Entwicklungsraum ist im Gebäude Rosenbergstr. 50/1 (leider nur) am Klingelschild ersichtlich. Es ist das Hinterhaus-Gebäude gleich nach der Hofeinfahrt rechts; Eingang Treppenhaus mit mehreren Klingeln u. Briefkästen..

Da der Raum nicht mit Straßenschuhen betreten werden soll: Bitte Socken, Hausschuhe o. ä. mitbringen falls Ihr etwas eigenes an den Füssen haben wollt; es gibt auch Leihschlappen die zum Inventar gehören…

Hierzu wie folgt, ein Auszug aus dem Schreiben des Inhabers des Entwicklungsraums:

*************************************************************************************

„Schuhfreie Zone
Der erste Punkt ist einfach nochmal der Hinweis, dass der Entwicklungsraum grundsätzlich eine schuhfreie Zone ist.

Innenhof und Hauseingänge

Der zweite Punkt betrifft den Innenhof und den etwas unglücklichen Umstand, dass es drei Institutionen gibt, die die gleiche Hausnummer „50/1“ und auch noch sehr ähnliche Angebote haben. Neben dem Entwicklungsraum ist dies das „Yogazentrum Stuttgart“ am Ende des Innenhofs und „Fuß über Kopf – Raum für Yoga“ an der vorderen Gebäudeseite.
Klienten und Kursteilnehmer, die zum ersten Mal kommen, irren dann oftmals im Innenhof umher und klingeln oder klopfen bei einer der Yoga-Institutionen, bis sie endlich den Entwicklungsraum gefunden haben.
Es wäre gut, wenn wir hier die Verwirrung möglichst gering halten könnten. Aus meiner Sicht können wir das folgendermaßen erreichen:

1. Neuen Klienten/Teilnehmern klar sagen, dass sie in den „Entwicklungsraum“ kommen sollen und weder ins „Yogazentrum“, noch ins „Fuß über Kopf“.
2. Den Klienten/Teilnehmern die angehängte Skizze vom Innenhof zukommen lassen mit Hinweis darauf, welches der richtige Hauseingang ist. Die eine Version ist zum Anschauen am PC (.jpg), die andere ist zum Ausdrucken (.pdf).